Über uns

 

Jede hinreichend fortschrittliche Technologie ist von Magie nicht zu unterscheiden - Arthur C. Clarke

 

Unser Ziel ist die Anwendung innovativer Technologien um eine bessere Welt zu realisieren.

Wir setzen moderne Softwaretechnologien wie Künstliche Intelligenz (KI) ein, um Menschen von ermüdender Routinearbeit zu entlasten. Menschen können sich dadurch auf das Wesentliche konzentrieren - auf kreative Aufgaben wie das Problemlösen. Und Unternehmen werden produktiver und damit wettbewerbsfähiger. 

Wir sind ein Netzwerk aus Wissenschaftlern und Ehemaligen des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO sowie der Universität Stuttgart. Unser Ziel ist es, Erkenntnisse aus der Forschung für die Öffentlichkeit verfügbar und nutzbar zu machen. Dazu setzen wir unsere Erfahrungen aus Forschungsprojekten wie dem EU-geförderten Vorhaben amePLM in einfach anwendbare Softwareprogramme um. Durch die weitgehende Verwendung von Open Source-Bausteinen als Basis unserer Lösungen halten wir dabei die Kosten und somit die Preise für unsere Produkte so niedrig wie möglich. Als virtuelles Unternehmen benötigen wir auch keine teuren Geschäfts- oder Büroräume - wir arbeiten daheim im Homeoffice oder wo immer wir gerade sind.

Wir schaffen Hightech für alle! Denn Forschung soll Mehrwert erzeugen – und nicht im Bücherregal verstauben ...
Mit unseren KI-basierten Lösungen für das Büro machen wir dabei das Leben leichter: wir entlasten von Routineaufgaben und Verschwendung wie Suchen und ermöglichen es damit Menschen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Treibende Kraft hinter JuhuFinder ist Joachim Lentes - mehr zu ihm gibt es beispielsweise bei LinkedIn unter www.linkedin.com/in/joachim-lentes und Xing www.xing.com/profile/Joachim_Lentes.

Joachim_Lentes_Portrait

Joachim Lentes

  • Best Paper Award ICPR2019
  • External Expert for Smart Manufacturing EUPIC Qingdao, China
  • Honorable Consultant Sino-German SME Cooperation Zone, Chengdu-Pujiang, China
  • Burbridge Award APMS2014
  • langjährige Führungskraft bei Fraunhofer
  • Diplom-Ingenieur für Maschinenwesen (Technologiemanagement & Angewandte Informatik)
    Diplom-Arbeit mit Note 1,0 und CES-Förderpreis des VDI Deutschland